Fränkischer Tag, Dienstag, 10.03.2020 [Auszug aus dem Artikel]

Die Kandidaten stellen sich vor
“Unabhängigkeit und Transparenz”

Wenn Sie Bürgermeisterin werden: Was packen Sie nach der Wahl als erstes an?
Deutliche Verbesserung der Transparenz und Effizienz durch aktuelle Berichterstattung aus dem Rathaus sowie Einführung eines Ratsinformationssystems für eine konstruktivere Zusammenarbeit. Stärkung aller Ortssprecher durch generelles Mitspracherecht, um die Ortsteile besser einzubinden und zukünftige Fehlentwicklungen zu vermeiden. Diese Maßnahmen sind die Grundsteine einer erfolgreichen und nachhaltigen Entwicklung unserer gesamten Gemeinde.

Warum sind Sie die richtige Bürgermeisterin für Burghaslach?
Ich stehe für Unabhängigkeit, Transparenz und eine nachhaltige Entwicklung unserer Marktgemeinde, für unser Gemeinwohl jenseits aller politischen Zwänge und Einflußnahme.

Was hat Sie in der vergangenen Periode in Bezug auf Ihre Gemeinde am meisten geärgert und wieso?
Mangelnde Kommunikation mit unseren Bürgern und mit unserem gewählten Ratsgremium. Kommunalpolitische Fehlentscheidungen von großer Tragweite wie die Standortwahl von Krippe und Supermarkt. Fehlender Weitblick zum Beispiel hinsichtlich der Nichtnutzung von Vorkaufsrechten im Ortskern.


 

Fränkische Landeszeitung, Dienstag, 03.03.2020 [Auszug aus Artikel von Andreas Reum]

Unverhoffter Zweikampf
In Burghaslach sieht sich Amtsinhaber Armin Luther einer bis vor Kurzem kaum denkbaren Herausforderung gegenüber

Nun ist es Luther, der seinen Posten verteidigen muss und will – gegen Dr. Katja Fichtel. […]
Ihre Kandidatur entspringt ein gutes Stück weit dem Wunsch nach mehr Transparenz in der Lokalpolitik. Daran haperte es insbesondere bei der Neubaugebiets-Debatte, fand auch Fichtel und gründete vorigen Herbst die kleine Wählergemeinschaft “Stark für uns”.
Mehr Mitsprache und mehr Miteinander stehen unter Fichtels Zielen ganz oben.
Damit sind neben den Bürgern insbesondere die Ortssprecher gemeint, denen Fichtel gerne mehr Mitwirkungsmöglichkeiten im Ratsgremium einräumen würde.
Als sachpolitische Ziele nennt Fichtel vor allem die Innenortentwicklung, aber etwa auch die Wiederbelebung der von Burghaslacher Seite etwas vernachlässigten Partnerschaft mit Przywidz. […]


 

Fränkischer Tag, Freitag, 31.01.2020 [Auszug aus Artikel von Christian Bauriegel]

Sie wollen Bürgermeister werden

[Dieser Artikel zeigt eine Übersicht aller Bürgermeisterkandidaten der Region mit Bild]


 

Fränkische Landeszeitung, Montag, 13.01.2020 [Auszug aus Artikel von Andreas Reum]

Gemeinschaftsliste unterstützt Fichtel
Frisch gegründete Wählergruppe und Neue Bürgerliste nominierten zusammen ihre Bewerber für den Burghaslacher Marktgemeinderat

Die NBB, so sagte deren Sprecher Hermann Wehr, bringe in die Kooperation bereits vier amtierende Gemeinderäte ein. Darin eingerechnet war auch Hans-Peter-Eyßelein, der 2014 für die Gleißenberger Wählergemeinschaft in den Rat eingezogen war, nun aber für die NBB antritt. […] Einen eigenen Bürgermeisterkandidaten schickt man nicht ins Rennen. Jedoch unterstütze man vorbehaltlos die Kandidatur von Dr. Katja Fichtel, wie Wehr unter dem Applaus der Versammlungsteilnehmer sagte: “Wir wollen eine Änderung in der Rathausführung.” […]


 

Drei-Franken-Aktuell, Amts- und Mitteilungsblatt, Jahrgang 17, Ausgabe 1, 09. Januar 2020

“Stark für uns” in der Gemeinde Burghaslach
Die neue Wählergruppe “Stark für uns” hat zusammen mit Befürwortern der Gruppe am 19.12.2019 Dr. Katja Fichtel als Bürgermeisterkandidatin für die Kommunalwahl am 15. März 2020 nominiert.

Für die Zulassung des Wahlvorschlags sind weitere Unterstützungsunterschriften erforderlich. Wahlberechtigte der Marktgemeinde Burghaslach können sich bis einschließlich 03.02.2020 persönlich in die Unterstützungsliste eintragen. Diese liegt im Rathaus zu den üblichen Öffnungszeiten sowie zusätzlich am Donnerstag, 23.01.20 von 18 bis 20 Uhr und am Sonntag, 02.02.20 von 10 bis 12 Uhr aus.
Vielen Dank für Ihre Unterstützung.
Gez. “Stark für uns”


 

Fränkische Landeszeitung, Donnerstag, 09.01.2020 [Auszug aus Artikel von Andreas Reum]

Gleißenberger wollen ihren Sitz verteidigen
Spitzenkandidatin ist die junge Franziska Ruhl – Amtierender Rat Hans-Peter Eyßelein tritt nicht mehr für die örtliche Wählergemeinschaft an

[…] Keine Positionierung in der Bürgermeisterfrage

Nach dem offiziellen Nominierungsteil der Versammlung stellte sich die Bürgermeisterkandidatin Katja Fichtel, die als nicht stimmberechtigter Gast vor Ort war, kurz vor. Sie kündigte insbesondere an, dass sie auch in Gleißenberg eine gesonderte Veranstaltung anbieten werde. Die für ihre Kandidatur noch nötige Zahl von mindestens 60 Unterstützungsunterschriften sei inzwischen fast erreicht. […]


 

Fränkische Landeszeitung, Montag, 23.12.2019 [Auszug aus Artikel von Andreas Reum]

Politikneuling fordert Luther heraus
Kürzlich gegründete Gruppe “Stark für uns” nominiert Dr. Katja Fichtel fürs Bürgermeisteramt – Noch Unterschriften nötig

[…] Zur Versammlung am Donnerstag waren 30 Burghaslacher Wahlberechtigte erschienen. Sie votierten in der vom Scheinfelder CSU-Stadtrat Hans Meyer […] moderierten Veranstaltung einmütig – bei einer Enthaltung – für Fichtel.
Die Wahlleitung hatte übrigens Hermann Wehr inne. Dem amtierenden Gemeinderat der Neuen Bürgerliste assistierten dabei zwei Ratskollegen, Hans-Peter Eyßelein (Wählergruppe Gleißenberg) und Christian Tallner (ebensfalls Neue Bürgerliste).
Dies deutete darauf hin, dass Fichtel […] bereits einen gewissen Rückhalt im Ratsgremium hätte. […]


 

Fränkische Landeszeitung, Samstag, 14.12.2019 [Auszug aus Artikel von Andreas Reum]

Katja Fichtel kanditiert gegen Luther
Nominierung am Donnerstag

[…] Damit bekommt das aktuelle Gemeindeoberhaupt Armin Luther, der kürzlich von CSU und Freien Wählern für eine weitere Amtszeit nominiert worden war […], mindestens eine Gegenkandidatin. […]


 

Fränkische Landeszeitung, Samstag, 14.12.2019 [Anzeige unter Versammlungen]

“Stark für uns”
Einladung zur Aufstellungsversammlung

Alle in der Markgemeinde Burghaslach wahlberechtigten Anhänger und Befürworter der Wählergruppe “Stark für uns” sind zum Zwecke der Nominierung einer Bürgermeisterkanditatin – 1. Bürgermeisterin des Marktes Burghaslach – für die Kommunalwahl am 15. März 2020 herzlich eingeladen, am Donnerstag, 19. Dezember 2019, 20.00 Uhr, in Melber´s Schoppeneck zu kommen.
Die Versammlung ist öffentlich.
Gez. Dr. K. Fichtel