Politische Ziele

Neben dem Erhalt unserer Traditionen stehe ich für eine moderne und offene Gemeinde, eine unabhängige und transparente Gemeindepolitik, ein Zusammenstehen aller Ortsteile und eine nachhaltige Entwicklung unserer Marktgemeinde.

Meine Schwerpunkte:
1. Transparenz
  • Aktuelle Berichterstattung über geplante, laufende und abgeschlossene Projekte als Kurzmitteilung über die Gemeinde-Homepage und – klassisch – klar und verständlich in unserem Mitteilungsblatt Drei-Franken-Aktuell
  • Zeitnahe Bereitstellung von gemeindepolitisch wichtigen Informationen, wie öffentliche Sitzungsprotokolle, Beschlüsse und Abstimmungsergebnisse, auf der Internetseite der Gemeinde („digitales Bürgerinformationssystem“)
  • Regelmäßige Aktualisierung des Internetauftrittes des Marktes Burghaslach
2. Bürgerbeteiligung
  • Generelles Mitspracherecht für unsere Ortssprecher und Ortsteilbeauftragten in öffentlichen wie auch nicht-öffentlichen Sitzungen
  • „Frag den Rat“ – Einführung einer öffentlichen Bürgersprechzeit vor jeder Gemeinderatssitzung. Diese bietet die Gelegenheit, Fragen und Wünsche offen, unmittelbar und direkt an alle Ratsmitglieder zu richten. Zusätzlich zu den Bürgermeistersprechstunden.
  • Einführung eines Jugendrates, um die Einbindung unserer Jugend in die Gemeindepolitik zu ermöglichen. Mitwirken heißt Mitgestalten und schafft Identifikation!
  • Gemeinsame Ehrung aller verdienten Mitbürgerinnen und Mitbürger (Ehrenabend)
3. Nachhaltige Innenortentwicklung für ein lebendiges Zentrum
  • Wohnen, Leben und Arbeiten im Altort muss attraktiv gemacht und beworben werden:
    • durch vielfältige Förderanreize, wie kommunale Bau- oder Sanierungszuschüsse
    • durch Vermittlung von Leerständen
    • durch Anbieten von bebaubaren Grundstücken innerorts
  • Verstärkte Innenentwicklung mit Ausbau der Infrastruktur
    • Nutzung der Städtebauförderung
  • Effektive Nutzung der Angebote der Kommunalen Allianz Franken 3 – im gesamten Gemeindegebiet!
    • Einführung des Flächenmanagements mit Leerstandsanalyse, Entwicklungspotentialanalyse, Eigentümeransprache und einer privaten Immobilienbörse
    • Kostenlose Beratung der Eigentümer von historischen Gebäuden durch Architekten
    • Teilnahme an den landkreisweiten Informationstagen „Innenorte“ – Ortsbegehung mit Tipps von Fachleuten und Eigentümern zur Gebäudesanierung

Burghaslach: Altort rechts der Haslach (Foto: privat)

 

4. Moderne, aufgeschlossene Gemeinde
  • Digitalisierung des Rathauses:
    • Einführung eines Rats- und Bürgerinformationssystems
    • Einrichten eines Dienstleistungsservice-Portals zur Erledigung von Behördengängen per Internet
  • Zustellung des Gemeindeblatts “Drei-Franken-Aktuell” wahlweise auch per Mail
  • Weiterentwicklung unseres beliebten Fürstenforster Spielplatzes als Naturerlebnis- und Lernstation für alle Generationen und als attraktiver Anlaufpunkt für unsere Kindergarten- und Grundschulkinder (z.B. als LAG-Projekt)
  • Werbung mit unserem beliebten “Drei-Franken-Freibad Burghaslach” und Aufwertung durch:
    • Handbrause für Kleinkinder, elektronische SB-Schließfächer für Wertsachen
    • zusätzliches Servicepersonal für Umkleide-, Dusch- und WC-Bereich bei hohem Besucheraufkommen
  • Energetische Sanierung und Nutzungsoptimierung der Kulturtankstelle:
    • Dämmung und bedarfsgerechter Ausbau des Dachgeschosses
    • Einbau einer energieeffizienten und leisen Lüftungsanlage im oberen Saal
    • barrierefreier Zugang in die obere Etage
  • Jährliche Neubürgerbegrüßung
  • Gründung einer Bürgerstiftung zum Wohle der Bevölkerung unserer Gemeinde
  • Kontinuierlicher Ausbau des Mobilfunknetzes
5. Partnerschaft mit Przywidz
  • Wiederaufnahme der Beziehung zu unserer polnischen Partnergemeinde Pryzwidz
    • Initiierung und Förderung von freundschaftlichem und kulturellem Austausch (Kinder, Jugendliche, Vereine)

Familienurlaub 2016 in Danzig, mit Besuch unserer Partnergemeinde Przywidz

 

6. Landschafts- und Ortsbildpflege
  • Zukunftsfähige Bewirtschaftung unseres Gemeindewaldes
  • Anlegen von Grünflächen mit ökologisch-wertvollen heimischen Pflanzen
  • Baumpflanzung im Gemeindegebiet “Ein Baum für jedes neue Kind
7. Selbstverständliches
  • Zeit- und bedarfsgemäße Ausstattung unserer Feuerwehren
  • Unterstützung aller unserer Vereine, Helferkreise, Institutionen und unseres regen Kulturlebens
  • Anwerben von Betrieben zur Schaffung von Arbeitsplätzen
  • Sicherung der medizinischen Grundversorgung
  • Erhalt der Nahversorgung
  • Erhalt und Ausbau der Infrastruktur
  • Nutzung alternativer Energiequellen
  • Umsetzung von Maßnahmen zur Energieeinsparung
  • Regelmäßige Pflege und Erhalt öffentlicher Anlagen
  • Stärkung der überregionalen Zusammenarbeit (Kommunale Allianz Drei‑Franken‑Eck, LAG, Kommunale Allianz Franken 3, Metropolregion Nürnberg)
  • respektvoller Umgang mit unseren Geldern

 

Fahrzeuge der Freiwilligen Feuerwehren Burghaslach, Oberrimbach, Schwarzbachgrund und Breitenlohe
vor dem Feuerwehrhaus in Burghaslach (Foto: Friedrich Insenhöfer)

 

Gerne stelle ich Ihnen meine politischen Ziele persönlich vor. Meine geplanten Wahlveranstaltungen finden Sie unter Termine.