Ehrenamtliches Engagement

Wie Sie vielleicht auch, setze ich mich in meiner Freizeit zusammen mit anderen Begeisterten schon seit Längerem mit Freude und neuen Ideen aktiv für unsere Gemeinde ein:

Seit 2010 singe ich in der Burghaslacher Chorgemeinschaft, die regelmäßig Gottesdienste in der St. Ägidiuskirche mitgestaltet und auch am Drei-Franken-Singen teilnimmt.

Im Herbst 2013 habe ich mich dem Arbeitskreis Kulturtankstelle angeschlossen. Seither organisiere ich zusammen im Team kulturelle Veranstaltungen, pflege Künstlerkontakte und kümmere mich um die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit. Als Highlights sind die mehrtägige Ausstellung zur Geschichte unserer Marktgemeinde oder unser zweitägiges Jubiläumsprogramm zum 20. Geburtstag der Kulturtankstelle zu nennen.

Konzert in der Kulturtankstelle

Sehr gerne habe ich an der Erstellung der Kulturtafeln und der dazugehörigen Kulturwegbroschüre mitgearbeitet. Zuletzt war ich an der Gestaltung der Infotafeln am neuen Pavillon, ehemals Kirchplatz 7, beteiligt.

Seit Frühjahr 2016 bin ich als Jugendwartin im Vorstand unseres Steigerwaldklubs aktiv. Seitdem biete ich Kindern ab 5 Jahren mit vielerlei Aktionen an, unsere Gemeinde und die heimische Natur näher kennenzulernen. Sehr gut besucht wird immer wieder unsere Fackelwerkstatt, die mit einer Familiennachtwanderung durch Burghaslach und dem gemeinsam zubereiteten Essen abschließt. Auch unsere Freizeitangebote in den Ferien, zum Beispiel im Sommerferienprogramm, sind regelmäßig ausgebucht: Inline-Skatertour, Müllsammelaktionen, Wandertouren, Wald- und Bachaktionen.

Steigerwaldklub-Aktion im Ferienprogramm 2019: “Wer wohnt in unseren Gewässern?” (Foto: privat)

Weitere Highlights seit meinem Amtsantritt als Jugendwartin waren ein Besuch der Firma BIG, der Gärtnerei Kaltenbeck und ein Projekttag über Bienen. An diesem Ehrenamt gefällt mir, dass ich gemeinsam mit Vereinsmitgliedern und Experten viele Kinder – und sogar Erwachsene – begeistern kann.

Lesen Sie weiter über mein Engagement in der Kommunalpolitik.